Kurse

Das soziale Miteinander in Kursen, das Erarbeiten einer Choreografie innerhalb einer Gruppe, als auch öffentliche Auftritte des einstudierten Tanzes vor Publikum, fördern nachhaltig die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Erwachsenen.

 

Stundenplan_Ballett_Ballettschule_Karlsruhe_Modern_Dance_Flamenco_Tanzschule

Jeden Sommer führen wir eine große Gala mit allen Kindergruppen auf, darüber hinaus ermöglichen wir auf das Jahr verteilt einzelnen Kindergruppen Auftritte an verschiedenen Festivitäten und Tanzwettbewerben in der Region Karlsruhe.

 

Ballett

Klassisches Ballett bildet die beste Grundlage für viele Tanzrichtungen. Gefördert werden Motorik, Koordination, Rhythmus- und Raumgefühl, Musikalität, Ausdruck und gute Körperhaltung. Verschiedene Schritte, Positionen und Sprünge des klassischen Balletts werden in ihren elementaren Formen an der Stange und in der Mitte erlernt und mit der Zeit zu anspruchsvolleren Ballettübungen – kleinen Choreografien, weiterentwickelt.

Während die Kurse für Jugendliche und Erwachsene aus den typischen klassischen Excercises a la barre (an der Stange) und au milieu (verschiedene Schrittfolgen, Drehungen und Sprünge frei im Raum) besteht, werden die Kinder auf spielerische Art in die Anfänge des klassischen Balletts eingeführt und die ersten Ballettpositionen der Füße und Arme zu einfachen Schrittfolgen zusammengesetzt. So lernen sie auf eine altersgerechte Weise ihr Körpergefühl und ihre Phantasie zu entwickeln. Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung.

Modern Dance

Die choreografische Tanzkunst der Gegenwart – eine ansprechende Mischung aus zeitgenössischem und Jazz-Tanz, aufgebaut auf der klassischen Basis und aufgepeppt mit den neusten Tanztrends aus Hip-Hop und den populären Videoclips.

Nach intensiven Aufwärm- und Techniktraining mit tänzerischer Gymnastik werden ausdrucksstarke lyrische oder auch fetzige Choreografien erarbeitet.

Für die Kleinen ab 5 Jahren hingegen besteht der Modern Dance Unterricht in erster Linie aus Elementen des kreativen Kindertanzes. Das bietet Raum für alle möglichen Bewegungsarten und besonders für die Bewegungsideen der Kinder. Die Kinder können der eigenen Kreativität im Tanz ihren freien Lauf lassen, plötzliche Bewegungseinfälle ausprobieren und darstellen. Die erlernten Bewegungen werden zu einem oder mehreren Tänzen zusammengestellt.

Kreativer Kindertanz / Tänzerische Früherziehung

Spielend die Tanz-Welt entdecken! Die Kinder werden in ihrer Kreativität und motorischen Entwicklung gefördert und lernen auf kindgerechte, spielerische Weise den Körper aufzuwärmen, zu koordinieren und sich im Raum zu orientieren. Die Grundlage ist die unerschöpfliche kindliche Phantasie, die wir zusammen mit dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder aufgreifen, durch vorgegebene Bewegungsideen weiter entwickeln und zu kleinen Tanzgeschichten gestalten. So wird der kindlichen Bewegungsfreude auch seelischer Ausdruck verliehen.

Mit altersgerechtem Heranführen der Kinder an tänzerische Techniken durch erlernen von einfachen tänzerischen Choreographien wird die kindliche Motorik und Koordination trainiert. Sie lernen das freundliche Miteinander in der Gruppe, sich zu konzentrieren, Anweisungen zu befolgen und motorisch-tänzerische Aufgaben zu lösen. Dazu wird auch auf Ruhe und Entspannung als ausgleichender Gegenpol wert gelegt. Der Besuch des Kindertanzes dient als tänzerische und musikalische Früherziehung und ist somit als Vorbereitung für alle weiteren Tanzrichtungen sinnvoll.

Videoclip- / Jazz-Dance

Dieses breitgefächerte Tanzstil verbindet Elemente aus dem Jazz- (allen voran Lyrical-Jazz), Modern- und Videoclip-Dance, und anderen zeitgenössischen Tanzrichtungen. Dabei entfacht es die eigene Kreativität, Spaß an der Bewegung und Freude an den verschiedensten Musikrichtungen. Intensives Aufwärm- und Techniktraining stärkt und formt den ganzen Körper und bereitet Dich auf ausdrucksstarke Choreografien vor, die daraufhin einstudiert werden. Das Ziel der lyrischen Choreografien ist die Umsetzung von Gefühlen bezogen auf das jeweilige Musikstück, sich voll und ganz der Musik hingeben, komplett vom Alltag abzuschalten und alles um sich zu vergessen. Sei frei, sei funky!!

Hip-Hop

Tanze wie die Musik-Stars! Hip-Hop-Tanz ist schnell, lässig und akrobatisch – und manchmal ganz schön anstrengend. Sich auf coole Musik zu bewegen macht aber jede Menge Spaß. Da ist auch der Muskelkater schnell vergessen und die Ausdauer ganz schnell gesteigert. Beim Hip-Hop lernst du, verschiedene Körperteile wie z. B. Arme oder Kopf unabhängig vom Rest des Körpers zu bewegen, was die Koordination schult. Wenn man diese isolierten Moves drauf hat, sehen sie toll aus und geben dir auch ein ganz neues Körpergefühl. Nach kräftigender Aufwärmphase werden regelmäßig neue Choreografien auf fetzige Musik eingeübt.

Zumba Fitness

… ist ein schweißtreibendes, choreografiertes Tanz-Fitnessprogramm. Spaß in der Gruppe, Emotionen und viel Bewegung stehen bei mir im Vordergrund, wenn wir uns auf lateinamerikanische und internationale Rhythmen bewegen. Jeder, der Freude an Tanz, Fitness und mitreißender Musik hat, kann mitmachen.

Zumba Gold

… ist das bewährte Zumba Programm in einer entspannteren Variante. Etwas ruhiger, ohne Sprünge und wilde Drehungen, dafür mit vereinfachten Schrittkombinationen und vor allem mit genauso viel Freude und Lebenslust. Neben dem Spaß an Musik und tänzerischen Bewegungen wächst auch meist eine tolle Gruppe zusammen. Besonders geeignet für ältere Menschen, Menschen mit Bewegungseinschränkungen oder auch Bewegungsanfänger. Besonderen Fokus wird auf eine Verbesserung von Gleichgewicht, Bewegungsumfang und Koordination geachtet.

Dance & Balance

… ist ein ruhigeres und zugleich intensives Kräftigungs- und Entspannungsprogramm. Wir starten mit einem locker-tänzerischen Aufwärmteil. Es folgt ein abwechslungsreiches Balancetraining, dass sich zusammensetzt aus Übungen zur Kräftigung der Stabilität (Rumpfmuskulatur), zur Steigerung der Flexibilität (Dehnung) und zur Verbesserung der Koordination. Die Stunde endet mit einem Lösen und Entspannen der Muskulatur. Für alle geeignet, die sich und ihren Körper für den (All-)tag stärken wollen.

 

Fördergruppe

Mit den Fördergruppen werden zusätzlich meist an Wochenendterminen Choreographien für Dance-Wettbewerbe und weitere Showevents einstudiert. In diesen Stunden, in denen bemerkenswerte anspruchsvollere Drehungen sowie Akrobatik- und Turnelemente geübt werden, dürfen nur ausgewählte fortgeschrittene Tänzer / -innen teilnehmen.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sie wissen aber noch nicht, welche Tanzrichtung Ihnen oder Ihrem Kind am meisten zusagt? Bitten nehmen Sie mit uns per EMail oder Telefon 0721 / 91581748 kontakt auf. Gerne beraten wir Sie, welche Kurse für Sie oder Ihr Kind sinnvoll sein könnten und verabreden mit Ihnen Probestunden. Manche Unterrichtsstunden sind voll, so dass hier keine Probestunde möglich ist und wir Ihnen den unangemeldeten Weg zum Tanzstudio ersparen möchten. Zu allen Tanzrichtungen ist nach Absprache jeweils eine Probestunde kostenlos möglich.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Kursangebote unserer Partner. Unsere 10er Karte für Erwachsene ist übrigens für alle im Stundenplan aufgeführten Tanzangebote gültig (kein Yoga, Pilates und MamaWorkout).