Uncategorized

Tanzpädagogen gesucht!

 
Im Sommer 2015 begann der Ballettverein seine Arbeit mit rund 60 Mitgliedern. 7 Jahre später, im Sommer 2022 können wir stolz sein auf aktuell 575 Mitglieder.
Wir haben unsere Teilnehmerzahl in den 7 Jahren nahezu verzehnfachen können, dies funktioniert natürlich nur mit zuverlässigen und engagierten Trainern.
Auch wenn unser Stundenplan voll aussieht, gibt es auch bei uns immer noch Veränderungen, Erweiterungen und Platz für neue Angebote.

Wir suchen Trainer für Kindertanz ab 3 Jahren, Kinderballett, Ballett, Modern-Dance, Pilates und HipHop – von Klein bis Groß.

Was wir bieten:
– Sicherer Arbeitsplatz in familiärer Atmosphäre
– Umfangreiche Hintergrundorganisation, damit ihr euch auf den Unterricht konzentrieren könnt
– Toll ausgestatte Tanzstudios
– Unmengen an Kostümen für Auftritte
– gute Bezahlung
– Arbeitsverhältnis nach eurem rechtlichen Bedürfnis (Abrechnung möglich als: selbständige Honorarkraft, angestellter Arbeitnehmer, Minijob, Übungsleiter-Pauschale)

Wir freuen uns auf eure Bewerbung. Gerne könnt ihr uns telefonisch: 0721 / 91581748 oder per Email info@Ballettverein-Karlsruhe.de erreichen um mit uns ein persönliches Treffen zu vereinbaren.

Jahresgala am 17.07.2022 (Infoschreiben)

Liebe Eltern, liebe Vereinsmitglieder,

nach der langen Corona-Pause veranstalten wir zum Ende des Schuljahres nun wieder eine Tanz-Gala. Alle Kindertanzgruppen die in den beiden Tanzstudios des Ballettvereins trainieren, haben somit die Möglichkeit haben vor einem großen Publikum aufzutreten. Die Teilnahme ist nicht verpflichtend, für die Kinder jedoch eine schöne Möglichkeit gemeinsam mit anderen Gruppen vor Eltern, Verwandten, Freunden… das übers Jahr Gelernte vorzuzeigen.

Die Tanz-Gala findet am Sonntag, den 17.07.2022 in der Begegnungsstätte Grötzingen (Niddastr. 9, 76229) statt. Wegen der großen Anzahl an Kindergruppen wird es 2 Vorstellungen geben, um 11.30 Uhr (Besetzung A) und um 14.30 Uhr (Besetzung B). Während der Aufführung werden vom Foto- und Video-Team professionelle Aufnahmen gemacht, zu denen vereinsintern ein Download-Link den Teilnehmern bereitgestellt wird. Mit der Teilnahme an der Aufführung erklären Sie sich auch einverstanden, dass eben diese Aufnahmen von teilnehmenden Kindern gemacht werden.

Die genaue Besetzung für die Gruppe, in der Ihr Kind tanzt, entnehmen Sie bitte aus der Tabelle am Ende des Schreibens. Wir haben versucht alle Geschwisterkinder jeweils in eine Besetzung zu legen, es ist aber bei der großen Anzahl an Gruppen leider nicht überall möglich gewesen.

Die Generalprobe mit Kostümen wird am Tag davor, am Samstag den 16.07.2022, auf der Bühne in der Begegnungsstätte von etwa 12.30-19.30 Uhr durchgeführt, damit die Kinder sich schon an die Räumlichkeiten und die Bühne gewöhnen können. Genauer Ablauf der Probe wird vorher mitgeteilt, so dass die Kinder nicht unbedingt die ganze Zeit anwesend sein müssen – sie dürfen natürlich aber auch die ganze Zeit da sein und den anderen beim Proben zuschauen.

Wir freuen uns wieder über jede helfende Hand. Helfer fürs Frisieren, Kinderaufsicht, Bekleiden, Auf-Abbau etc. bekommen wie bei uns üblich Jahr eine Freikarte und Ehrenplätze in den drei vordersten Reihen im Zuschauerraum für alle Helfer & deren Begleitung reserviert sein. Wegen der großen Anzahl an Kindern wäre es toll, wenn sich auch Eltern finden würden, die während der Aufführung hinter der Bühne beim Kinderbeaufsichtigen helfen und in der Pause den Wechsel zwischen Helfer/ Zuschauer machen bzw. in der anderen Aufführung ihren Kindern beim Tanzen zuschauen. Auch werden wir wie bei der letzten Aufführung wieder eine Live-Übertragung per Beamer in die Umkleide organisieren.

Es sind gemeinsame Proben in unserem Tanzstudio vorgesehen, bei denen sich die Kinder bereits an ein „Publikum“ aus anderen Kindern gewöhnen und auch die Tänze anderer Gruppen anschauen können. Die Proben finden samstags vormittags im neuen Studio in der Sophienstr. 59 wie folgt statt (Siehe auch Anhang „Gruppenproben im Mai und Juli 2022“):

• Samstag, den 14.05.2022 von ca. 10-17.30 Uhr (Gruppen von Alessandra, Consti, Chrissi, Leila, Ronaldo, Svetlana)
• Samstag, den 21.5.2022 von ca. 10-17 Uhr (Gruppen von Barbara, Daniela, Julianna, Tatjana)

• Samstag, den 02.07.2022 von 10-17 Uhr (Besetzung A)
• Samstag, den 09.07.2022 von 10-17 Uhr (Besetzung B)

Auch für diese Proben wird rechtzeitig ein Zeitplan mitgeteilt, wann die Kinder dran sind – sie müssen also nicht die ganze Zeit da sein. Es wäre schön, wenn Sie sich diese Termine freihalten können, falls Ihr Kind bei der Gala mitmachen möchte. Wenn es an einem der Termine doch nicht geht, ist dies kein Weltuntergang – die Generalprobe am 16.07. ist jedoch sehr wichtig.

Für die Teilnahme an der Gala ist eine Umlage zu entrichten, die Gesamthöhe hängt von der Anzahl der Tänze/ Gruppen, bei denen ihr Kind mitmacht, ab:
• 50€ als Grundpaket, darin enthalten sind 2 Tickets, Fotos und Videos sowie die Leihgebühr für das 1. Kostüm
• 25€ als Grundpaket für Kinder mit KARLSRUHER KINDERPASS (ebenso inklusive 2 Tickets, Foto- und Video-Aufnahmen + Leihgebühr)
• zusätzlich 10€ Leihgebühr für jeden weiteren Tanz, der vorgeführt wird, und für den ein Kostüm vom Ballettverein geliehen wird
• Familien mit Geschwisterkindern zahlen nur einmal das Grundpaket und zusätzlich 20€ für das 2. Kind

Es können auch zusätzliche Tickets zum Preis von 5€ (Kinder ab 6 J) oder 10€ (Erwachsene) im Vorverkauf bis zum 30.06.2022 gekauft werden. Ab dem 01.07.2022 und an der Abendkasse kosten diese dann 7€ (Kind) und 15€ (Erw.).

Falls die Teilnahme bei der Tanz-Gala erwünscht ist, füllen Sie das Teilnahmeformular aus und geben es bitte spätestens bis zum 30.04.2022 beim jeweiligen Übungsleiter ab oder schicken es uns elektronisch per Email/WhatsApp.
Falls ihr die Formulare nicht elektronisch verschicken könnt – so können ihr die Formulare entweder selbst ausdrucken oder im Tanzstudio beim Trainer mitnehmen.
Die Teilnahmegebühr soll entweder direkt beim Abgeben des Formulars in bar oder durch Einzugsermächtigung beglichen werden. Überweisungen sind wegen zu hohem Verwaltungsaufwand nicht erwünscht. Ebenso wollen wir nicht wieder monatelang den Barzahlern hinterher rennen.

Falls Sie schon jetzt wissen, dass die Teilnahme nicht möglich/ erwünscht ist, geben Sie das uns bitte ebenfalls zeitnah Bescheid, damit wir besser planen können – sehr gerne direkt per Email oder auf dem Teilnahmeformular.
Teilnahme-Erklärung
Proben-Einteilung Mai+Juli

Rückkehr zu „3G“ für Erwachsene und erweiterter Stundenplan

 
Unsere Landesregierung hat angekündigte, ab Mittwoch den 23. Februar wieder zur Warnstufe der Corona-Verordnung zurück zu kehren, damit ist die Teilnahme auch wieder für Ungeimpfte Erwachsene mit einem tagesaktuellen Corona-Schnelltest möglich. Wir haben diese Lockerungen unmittelbar umgesetzt.
Aufgrund der hohen Nachfrage der letzten Wochen haben wir auch unsere Ballettangebote am Mittwoch und Donnerstagabend noch erweitert.
Weiterhin finden alle Kurse in Präsenz statt, bei einigen Erwachenenkursen wird auch zusätzlich der Präsenzunterricht live gestreamt, damit auch von zu Hause aus am Unterricht teilgenommen werden kann.
Auch in der aktuellen CoronaSituation sind Probestunden bei uns möglich. Bei Interesse können Sie uns gerne telefonisch unter 0721 / 91581748 erreichen oder eine Email an Email schreiben.
In den Faschingswoche (28.2. – 6.3.) haben wir nur eingeschränktes Ferientraining für die eine Voranmeldung im Buchungssystem notwendig ist.


 

Ensemble-Gründung „Physical Theatre“

Am 19./20. Februar findet in unseren Räumen in der Sophienstr. 59 ein Kennenlern-Workshop zur Neugründung eines „Physical Theaters“ statt. Weitere Infos gibts unter www.lauraalbrecht.com
Anmeldungen gerne direkt an PhysicalTheatreKarlsruhe@gmail.com.

 

Kostenlose Onlinestunden für Kinder

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der Kontakteinschränkungen für Peronen nach Corona-Kontakten, bietet der Ballettverein künftig auch wieder für Kinder 2mal pro Woche kostenlose Onlinestunden an.
Die Unterrichtsstunden im Studio finden weiterhin regulär statt, für Erwachsene gibt es auch die Möglichkeit Online an Hybridkursen (im Studio+Stream nach Hause) teilzunehmen.

Montags: 17:00-17:40h Kreativer Kindertanz ab 3J mit Barbara; Link: https://meet.google.com/emc-wevw-dsc

Donnerstags: 16:00-16:45h Bewegungsstunde für Grundschulkids mit Consti; Link: https://meet.google.com/omp-ryuu-vwi

Am PC mit beliebigem Browser einfach auf den Link klicken, keine Installation notwendig.
Für Mobilgeräte muss die google Meets-APP heruntergeladen werden, die Zugangskennung ist hintere Teil der Links, also Kids ab 3: emc-wevw-dsc und für Grundschüler: omp-ryuu-vwi

Neuer Stundenplan für 2022

 
Für das neue Kalenderjahr haben wir unseren Stundenplan um eine weitere HipHop-Stunde erweitert und eine neue Gruppe Spitzentanz eingeführt. Weiterhin finden alle Kurse in Präsenz statt, bei einigen Erwachenenkursen wird auch zusätzlich der Präsenzunterricht live gestreamt, damit auch von zu Hause aus am Unterricht teilgenommen werden kann.
Auch in der aktuellen CoronaSituation sind Probestunden bei uns möglich. Bei Interesse können Sie uns gerne telefonisch unter 0721 / 91581748 erreichen oder eine Email an Email schreiben.


 

Tanzfotografie beim Ballettverein

 
Seit letzter Woche ist der Karlsruher Tanzfotograf Bernd Hentschel Untermieter beim Ballettverein im neuen Tanzstudio in der Sophienstr. 59. Er ist uns seit vielen Jahren durch die Bilder an unseren Wänden gut bekannt. Vielleicht erinnern sich einige auch an die Vernissage mit seinen Tanzfotografien im Jahr 2015 bei uns?
Bisher war er in den Räumen der Tanzschule xtradance in der Nordweststadt beheimatet, die zum Jahresanfang 2022 aufgrund der Neugestaltung in der Nordweststadt abgerissen wird.
Zu unserer Freude ist er nun bei uns beheimatet, so dass sicherlich bald auch Bilder direkt aus unserem Tanzstudio dort die Wände zieren werden.

Das Bild mit Sara Noveri, einer Studentin der Akademie des Tanzes in Mannheim, ist bei seinem ersten Termin bei uns entstanden.
Wer Interesse hat, vielleicht selbst auch einmal vor seiner Kamera zu stehen, kann sich gerne bei ihm melden
mail@tanzfotografie.de Weitere Bilder kann man auch auf seiner Webseite bestaunen: www.tanzfotografie.de